Schulturnier 2016 (2)

13. Mannschaften beim Grundschulen Handballturnier

Am 12.03. fand im Kreis Euskirchen ein Handballturnier für Grundschulen des Kreises statt.

Auch in diesem Jahr wurde die Ausrichtung der Handballabteilung des TuS Chlodwig übertragen. Insgesamt hatten 13 Mannschaften von 7 Grundschulen gemeldet. Die Schulen aus Kuchenheim, Flamersheim, Kommern, Sinzenich, Ülpenich, Mülheim-Wichterich hatten jeweils zwei Mannschaften am Start, eine Mannschaft aus Bad Münstereifel komplettierte das Teilnehmerfeld. In 4 Gruppen wurden die Endrundenteilnehmer ermittelt.

In der Gruppe A setzte sich das Team 1 aus Mülheim-Wichterich gegen Ülpenich 1 und Kommern 2 durch.  Sieger der Gruppe B wurde die Mannschaft aus Flamersheim 1 gegen Kommern 1 und Kuchenheim 2. Der Titelverteidiger Kuchenheim 1 war erfolgreich über Sinzenich 1 sowie Ülpenich 2 in der Gruppe C. Bad Münstereifel 1 wurde Gruppenerster in der Gruppe D gegen Flamersheim 2, Sinzenich 2 und Mülheim-Wichterich 2.

Die Gruppensieger Mülheim-Wichterich trat im Halbfinale gegen Bad M‘ Eifel an. Das Kurstädter Team entschied die Begegnung für sich und zog somit ins Finale ein. In der zweiten Begegnung standen sich Flamersheim 1 und Kuchenheim 1 gegenüber. Die Partie entschied letztendlich die Mannschaft von Flamersheim für sich.

Im kleinen Finale –Spiel um Platz 3- setze sich der Vorjahressieger gegen Mülheim-Wichterich durch und konnte  den dritten Platz belegen.

Im Endspiel ließen die Kinder der Flamersheimer Grundschule dem Grundschülern aus Bad M‘ Eifel keine Chance und wurden bei der erstmaligen Turnierteilnahme Sieger.

Abteilungsvorstandsmitglied Denis Schüller nahm im Anschluss an das Endspiel die Siegerehrung vor. Die drei Siegermannschaften erhielten vom Kreis gestiftete Pokale und Urkunden sowie vom Ausrichter Gold, Silber und Bronze Plaketten. Allen Spielerinnen und Spieler erhielten von der Handballabteilung neben Teilnahmebutten, gesponserte Sachgeschenke. Für das Schulamt dankte Frau Schaefer-Groeb den vielen Helferinnen und Helfer der Abteilung, dem Sanitätsdienst, diesmal gestellt von den Maltesern. Diesem Dank schloss sich für die Abteilung der Organisator Drach an.

Grundschulturnier 2015

TuS Chlodwig 1896 Zülpich

Handballabteilung



GGS Kuchenheim erfolgreich

Bereits zum dritten Mal in Folge Turniersieger

Zum dritten Mal wurde das Handballturnier für die Grundschulen des Kreises Euskirchen in der Sporthalle Zülpich ausgetragen.  Von ursprünglich 13 gemeldeten Mannschaften waren letztendlich 12 zum Turnier angetreten. Die Chlodwig-     schule musste leider kurzfristig die Teilnahme aus personellen Gründen absagen.

Der Ausrichter, die Handballabteilung des TuS Chlodwig hatte  in der Vorrunde in drei Gruppen mit  jeweils 4 Mannschaften die Endrundenteilnehmer ermittelt.

In der Gruppe A setzte sich die GGS Bad Münstereifel 1 erst in einem 7m Werfen gegen das Team der GGS Mülheim-Wichterich 2 durch. Die Plätze 3 und 4 belegten die Mannschaften der KGS Kommern 2 und KGS Ülpenich 1.

In der Gruppe B war die erste Mannschaft der GGS Kuchenheim nicht zu stoppen. Ohne Niederlage wurde der Gruppensieg vor der KGS Sinzenich 1, der GGS Bad Münstereifel 2 und der KGS Ülpenich 2 erspielt.

Aus der Gruppe C erspielte sich dank des besseren Torverhältnisses die erste Mannschaft der KGS Kommern den Gruppensieg. Die Mannschaften der GGS Mülheim Wichterich 1, der GGS Kuchenheim 2 und der KGS Sinzenich 2 belegten die Plätze 2-4.

Um den Turniersieg spielten somit die Mannschaften der KGS Kommern 1, der GGS Kuchenheim 1 und GGS Bad Münstereifel 1. Die Mannschaft von Kuchenheim erspielte sich durch Siege gegen Kommern (8:2) und Münstereifel (10:2) den ersten Platz. Kommern erreichte durch ein 7:3 gegen Münstereifel Platz 3.

Die 3. Siegermannschaften erhielten vom Kreis neben einer Urkunde noch jeweils einen Pokal. Von der Handballabteilung des TuS gab es für die einzelnen Spieler Gold, Silber und Bronzeplaketten.  Der Handballkreis BES spendete einen Handball für die Siegermannschaft.  Alle anderen Teilnehmer erhielten als Erinnerung Urkunden und Ansteckbutton. 

Frau Schäfer-Groeb (Schulamt Kreis Euskirchen) Frau Ursula Müller (Schulsportbeauftrage Kreis BES) Herr Mathias Kurth (Kreisvorsitzende des HK BES) sowie der Abteilungsleiter Handball des TuS danken in den Schlussworten allen Beteiligten für die schöne gelungene Veranstaltung.



IMG 3168 Bildgröße ändern      IMG 3179 Bildgröße ändern 1





IMG 3165 Bildgröße ändernIMG 3166 Bildgröße ändern

IMG 3196 Bildgröße ändern

Grundschulhandballturnier

Grundschulen  Handballturnier  2015

009007003

Handball Grundschulturnier 2015

Auch in diesem Jahr wurden wir vom Schulamt des Kreises Euskirchen mit der Ausrichtung des Handballturniers für Grundschulen beauftragt. Am 21. März ist es wieder soweit. Wie auch in den vergangenen Jahren rechen wir mit einer Teilnehmerzahl von 12-15 Mannschaften. Die Siegermannschaften erhalten seitens des Veranstalters (Schulamt) Pokale und vom Ausrichter Urkunden bzw. ein kleines Präsent. Für das leibliche Wohl zu zivielen Preisen wird den begleitenden (Eltern/Großeltern/Fans) angeboten. Wir würden uns aber auch über sonstige sportbegeisterte Zuschauer freuen.

Schulturnier 2015

Das Schulturnier für Grundschulen am 21.3.2015

Das dritte Grundschulen Handballturnier in Folge wird am 21.3.2015 in unserer Sportarena Blayer Str. ausgetragen. Von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr kämpfen ca' 15 Schulmannschaften um den Turniersieg. Seitens des Schulamtes erhalten die Siegermannschaften Pokale. Von uns als Ausrichter erhalten die Mannschaften Urkunden und die Spielerinnen und Spieler Andenken an das Turnier. Die Siegerehrung wird im Anschluß an das Endspiel gegen 13.00 Uhr vorgenommen. Für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Zuschauer und rund 150 Spielerinnen und Spieler ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

 

IMG 8990   IMG 9144

Bilder vom Turnier 2014

Unterkategorien

  • Grundschulturnier 2016
    13. Mannschaften beim Grundschulen Handballturnier

    Am 12.03. fand im Kreis Euskirchen ein Handballturnier für Grundschulen des Kreises statt.

    Auch in diesem Jahr wurde die Ausrichtung der Handballabteilung des TuS Chlodwig übertragen. Insgesamt hatten 13 Mannschaften von 7 Grundschulen gemeldet. Die Schulen aus Kuchenheim, Flamersheim, Kommern, Sinzenich, Ülpenich, Mülheim-Wichterich hatten jeweils zwei Mannschaften am Start, eine Mannschaft aus Bad Münstereifel komplettierte das Teilnehmerfeld. In 4 Gruppen wurden die Endrundenteilnehmer ermittelt.

    In der Gruppe A setzte sich das Team 1 aus Mülheim-Wichterich gegen Ülpenich 1 und Kommern 2 durch.  Sieger der Gruppe B wurde die Mannschaft aus Flamersheim 1 gegen Kommern 1 und Kuchenheim 2. Der Titelverteidiger Kuchenheim 1 war erfolgreich über Sinzenich 1 sowie Ülpenich 2 in der Gruppe C. Bad Münstereifel 1 wurde Gruppenerster in der Gruppe D gegen Flamersheim 2, Sinzenich 2 und Mülheim-Wichterich 2.

    Die Gruppensieger Mülheim-Wichterich trat im Halbfinale gegen Bad M‘ Eifel an. Das Kurstädter Team entschied die Begegnung für sich und zog somit ins Finale ein. In der zweiten Begegnung standen sich Flamersheim 1 und Kuchenheim 1 gegenüber. Die Partie entschied letztendlich die Mannschaft von Flamersheim für sich.

    Im kleinen Finale –Spiel um Platz 3- setze sich der Vorjahressieger gegen Mülheim-Wichterich durch und konnte  den dritten Platz belegen.

    Im Endspiel ließen die Kinder der Flamersheimer Grundschule dem Grundschülern aus Bad M‘ Eifel keine Chance und wurden bei der erstmaligen Turnierteilnahme Sieger.

    Abteilungsvorstandsmitglied Denis Schüller nahm im Anschluss an das Endspiel die Siegerehrung vor. Die drei Siegermannschaften erhielten vom Kreis gestiftete Pokale und Urkunden sowie vom Ausrichter Gold, Silber und Bronze Plaketten. Allen Spielerinnen und Spieler erhielten von der Handballabteilung neben Teilnahmebutten, gesponserte Sachgeschenke. Für das Schulamt dankte Frau Schaefer-Groeb den vielen Helferinnen und Helfer der Abteilung, dem Sanitätsdienst, diesmal gestellt von den Maltesern. Diesem Dank schloss sich für die Abteilung der Organisator Drach an.